Makrobiotik, Ayurveda oder Rohkost: Alternative Ernährung liegt im Trend und besonders vegane Ernährungsformen finden großen Anklang in der Bevölkerung.

Bei den vielen verschiedenen Formen der Ernährung, fällt es nicht leicht, den Überblick zu bewahren. Alternative Ernährung kann in weltanschaulich und gesundheitlich orientierte Kostformen unterschieden werden und ist von modischen Ernährungsformen abzugrenzen. Der VEBU zeigt Hintergründe auf und gibt einen Überblick über alle alternativen Ernährungsformen.

Grundlagen zu alternativen Ernährungsformen

  • Alternative Ernährungsformen: Hintergründe

    Trennkost, Low-Carb-Diät, ayurvedische oder Rohkost-Ernährung – alternative Ernährungskonzepte haben Hochkonjunktur. Was macht sie aus, was verbindet sie und sind sie empfehlenswert?

Alternative Ernährungsformen im Überblick

  • Pegan

    Zwei boomende Ernährungsstile, die unterschiedlicher kaum sein könnten, verbinden sich zu einer neuen Food-Bewegung. Da stellt sich die Frage, wie das kulinarische Zusammenspiel von veganer und Paleo-Ernährung gelingt. Im folgenden Beitrag werden die wichtigsten Fakten zur peganen Ernährung genannt und der Sinn dieses Trends hinterfragt. Mehr erfahren…