Anzahl der Veganer und Vegetarier in Deutschland

Anzahl der Vegetarier und Veganer in Deutschland Bildquelle: blvdone / shutterstock.com

Dass eine pflanzenbasierte Ernährung immer beliebter wird, beweist die steigende Anzahl der Veganer und Vegetarier in der Bevölkerung. Der wachsende Trend spiegelt sich auch in der Entwicklung wider.

Aktuell geht der VEBU von rund 8 Millionen Vegetariern in Deutschland aus. Das sind rund 10 % der Bevölkerung. Das Institut für Demoskopie Allensbach (IfD) und das Markt- und Meinungsforschungsinstitut YouGov bestätigen diese Entwicklung. Laut einer Befragung des Marktforschungsinstituts Skopos1 ernähren sich aktuell 1,3 Millionen Menschen in Deutschland rein pflanzlich. Das sind rund 1,6 % der Bevölkerung. Noch vor 3 Jahren waren es 900.000 vegan lebende Menschen, also 1,1 % der Bevölkerung, wie das Markt- und Meinungsforschungsinstitut YouGov2 herausfand. Im Jahr 2008 ernährten sich laut Nationaler Verzehrstudie II3 erst 80.000 Menschen vegan. Laut einer Untersuchung von TNS aus dem Jahr 2015 essen schon 56 % der in Deutschland lebenden Menschen bewusst seltener Fleisch und gehören somit zu den sogenannten Flexitariern. Ein Aufwärtstrend ist demnach deutlich erkennbar. Die Zahl der Veganer und Vegetarier wird auch in den nächsten Jahren weiter steigen, denn immer mehr Menschen erkennen die Vorteile einer pflanzlichen Lebensweise für die Tiere, die Umwelt und die eigene Gesundheit.

Frühere Erhebungen zeichnen diesen Trend ebenfalls nach

Nach einer Umfrage im Auftrag des Magazins FOCUS ernährten sich bereits 2001 15 % der Befragten ohne Fleisch und Wurst, 9 % aßen keinen Fisch4. Eine Erhebung des Institutes FORSA ergab einen Vegetarier-Anteil von 8 % an der Bevölkerung, das sind absolut über 6 Millionen Menschen5. Diese Zahl wird durch die Umfrage im Auftrag des Magazins STERN, die bereits im November 2000 durchgeführt wurde, gestützt: Danach ernährten sich 7,7 % der Befragten vegetarisch6.

Auch eine weitere Befragung bestätigte mit 7,6 % vegetarisch lebender Menschen in etwa diesen Anteil. Mehrere Erhebungen im Jahr 2006 zeigten übereinstimmend die weiter angestiegene Zahl „fleischlos glücklich” lebender Menschen: Laut dem Magazin „eve” ernährten sich 9 %8, laut NeuePresse.de9 9,8 % und nach einer Veröffentlichung der Braunschweiger Zeitung10 11 % der Menschen in der Bundesrepublik vegetarisch. 2011 wurde in der Nestlé-Studie veröffentlicht, dass bereits 8 % der Bevölkerung vegetarisch leben würden.

Zum Vergleich: Nach einer Untersuchung der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) in Nürnberg ernährten sich 1983 nur etwa 0,6 % der Bevölkerung vegetarisch. Die Zahl der vegetarisch lebenden Menschen hat sich also in etwa 20 Jahren weit mehr als verzehnfacht.

Unterschied nach Geschlecht, Alter und Bildung

Laut einer Studie des Robert Koch Instituts11 ist der Anteil der Vegetarier in der Altersgruppe der 18- bis 29-Jährigen sowie der 60- bis 69-Jährigen am höchsten. Die bereits erwähnte Studie von Skopos fand heraus, dass der typische Veganer zwischen 20 und 30 Jahre alt ist.

Unter Frauen ist die vegetarisch-vegane Lebensweise stärker verbreitet als unter Männern, wie Studien immer wieder belegen. Laut Skopos sind 81 % der Veganer Frauen und 19 % Männer. Laut Robert Koch Institut ist die vegetarische Ernährungsweise bei Frauen mit 6,1 % weiter verbreitet als bei Männern mit 2,5 %. In der Schweiz hingegen sind es vor allem junge Männer, die sich vegan ernähren12.

Mit zunehmendem Bildungsstand erhöht sich der Anteil sowohl der Frauen als auch der Männer, der sich vegetarisch oder vegan ernährt. Insgesamt 70 % der Veganer verfügen über einen hohen Bildungsabschluss. Dass sich vor allem gut gebildete Frauen aus urbanen Gebieten für eine gesunde vegetarische Ernährung entscheiden stellte auch die jüngste Nestlé Studie13 fest.

Aber auch ältere Studien belegen diese Verteilung. Die Vegetarierstudie an der Universität Jena14 fand 2007 heraus, dass der typische Vegetarier weiblich, jung und überdurchschnittlich gebildet ist und in einer Großstadt lebt. Danach sind 70 % der Vegetarier Frauen und 30 % Männer.

Laut der bereits genannten Erhebung von FORSA (2001) stehen 13 % weiblichen Vegetarierinnen rund 3 % männliche Vegetarier gegenüber. Laut dem Bundes-Gesundheitssurvey15 ernährten sich bereits 1998 insgesamt 8 % der Frauen und 3 % der Männer ausschließlich oder überwiegend vegetarisch. Unter den 18- bis 24-jährigen Frauen betrug dieser Anteil sogar 16 %. Im Jahr 2002 bestätigte das Robert-Koch-Institut16 diese Angabe erneut.

Regionale Verteilung

In Großstädten ist der Anteil der Vegetarier und Veganer am höchsten. Eine Aufstellung der Acxiom17 zeigt, dass die meisten Vegetarier in Großstädten mit mehr als 500.000 Einwohnern leben.

Eine regionale Betrachtung der Techniker Krankenkasse18 ergibt, dass in den Bundesländern Baden-Württemberg und Bayern Fleisch und Fisch seltener auf dem Teller landen als in anderen Bundesländern, dicht gefolgt von Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Die meisten Flexitarier gibt es mit 23 % ebenfalls in Baden-Württemberg und Bayern sowie mit 15 % in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

Weltweite Verteilung

Im europäischen Vergleich liegen Italien, Österreich, Deutschland und Großbritannien mit jeweils etwa 9 % bis 10 % Vegetariern an der Bevölkerung vorn. Deutschland ist damit unter den Top 5 Ländern mit dem höchsten Anteil vegetarisch lebender Menschen. In der Schweiz sind 3 % der Bevölkerung Veganer und 11 % Vegetarier19.

In einem weltweiten Vergleich liegt Indien mit 38 % Vegetariern an der Gesamtbevölkerung an der Spitze. Danach folgen Israel mit 13 % und Taiwan mit 12 % Vegetariern. Israel wird mit 5 % Veganern an der Bevölkerung auch als das veganste Land20 weltweit bezeichnet. Für die USA werden 5 % Vegetarier und 2 % Veganer angenommen21. Laut Planet Wissen22 soll es weltweit 1 Milliarde Vegetarier geben.

Quellen

1. Skopos (2016): “1,3 Millionen Deutsche leben vegan”, Online unter: https://www.skopos.de/news/13-millionen-deutsche-leben-vegan.html [28.02.2017]

2. YouGov (2014): “Wer will’s schon vegan?”, Online unter: https://yougov.de/loesungen/reports/studien/vegan-studie/ [24.02.2017]

3. BMEL (2008): “Nationale Verzehrsstudie II: Wie sich Verbraucher in Deutschland ernähren”, Online unter https://www.bmel.de/DE/Ernaehrung/GesundeErnaehrung/_Texte/NationaleVerzehrsstudie_Zusammenfassung.html [24.02.2017]

4. Focus, Nr. 10, 05.03.2001: “Lust auf Pflanzenkost”, Online unter: http://www.focus.de/wissen/natur/ernaehrung-neue-lust-auf-pflanzenkost_aid_189776.html [27.03.2017]

5. FORSA, Umfrage im Auftrag des Fernsehsenders RTL vom 25.01.2001

6. STERN, Nr. 48, 23.11.2000

7. Apotheken-Umschau, 1/06

8. eve, 5/06, nach Institut Produkt und Markt

9. NeuePresse.de, 04.09.2006

10. Braunschweiger Zeitung, 14.09.2006, nach einer Erhebung des STERN

11. Robert-Koch-Institut (2016): „Verbreitung der vegetarischen Ernährungsweise in Deutschland”, Online unter http://www.rki.de/DE/Content/Gesundheitsmonitoring/Gesundheitsberichterstattung/GBEDownloadsJ/JoHM_2016_02_ernaehrung1a.html [24.02.2017]

12. Swissveg (2017): “Veg-Umfrage“, Online unter: https://www.swissveg.ch/veg-umfrage#1 [06.03.2017]

13. Nestlé Studie (2016): “So is(s)t Deutschland”, Online unter http://www.nestle.de/verantwortung/nestle-studie/2016 [24.02.2017]

14. Link nicht mehr verfügbar, ursprünglich Online unter http://www.vegetarierstudie.uni-jena.de

15. Bundes-Gesundheitssurvey (1998), Online unter: http://www.rki.de/DE/Content/Gesundheitsmonitoring/Studien/Degs/bgs98/bgs98_node.html [24.02.2017]

16. Robert-Koch-Institut (2002): “Was essen wir heute?”, Online unter http://www.rki.de/DE/Content/Service/Presse/Pressemitteilungen/2002/26_02.html [24.02.2017]

17. Acxiom (2016): “Vegetarier: weiblich, urban, markeninteressiert”, Online unter: http://www.acxiom.de/vegetarier-weiblich-urban-markeninteressiert/ [24.02.2017]

18. Die Techniker (2017): “’Iss was, Deutschland’ – TK-Ernährungsstudie 2017”, Online unter: https://www.tk.de/tk/broschueren-und-mehr/studien-und-auswertungen/ernaehrungsstudie_2017/934336 [24.02.2017]

19. Swissveg (2017): “Veg-Umfrage“, Online unter: https://www.swissveg.ch/veg-umfrage#1 [06.03.2017]

20. FAZ (30.09.2015): “Warum in Israel die meisten Veganer der ganzen Welt leben”, Online unter http://www.faz.net/aktuell/stil/essen-trinken/warum-israel-das-veganste-land-der-welt-ist-13812715.html [24.02.2017]

21. Gallup (2012): Consumption Habits survey, Online unter http://www.gallup.com/poll/156215/consider-themselves-vegetarians.aspx [24.02.2017]

22. Planet Wissen (2017) Essen: Vegetarier, Online unter http://www.planet-wissen.de/gesellschaft/essen/vegetarier/index.html [07.04.2017]