Warum ist es wichtig, ProVeg mit einer Mitgliedschaft zu unterstützen?

Bis zum Jahr 2040 wollen wir den Tierkonsum weltweit um 50 % verringern. Denn unsere Ernährung ist eine der Ursachen für viele der weltweit drängendsten Probleme: Tierleid, Welthunger sowie massive Umweltprobleme wie Klimawandel und Naturzerstörung.

Durch Kampagnen und Projekte schafft ProVeg ein Bewusstsein dafür, wie diese Probleme durch eine bewusste nachhaltige Ernährung angegangen werden können. Wir setzen uns täglich dafür ein, dass die Auswahl pflanzlicher Produkte wächst und diese immer leichter verfügbar werden, damit immer mehr Menschen vegan-vegetarische Gerichte probieren und ihre Ernährung langfristig umstellen können. ProVeg vertritt die vegan-vegetarische Bewegung außerdem in den Medien und ist in verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen wie Politik und Wirtschaft aktiv.

Ohne unsere Unterstützerinnen und Unterstützer wäre all das nicht möglich. Wenn auch Sie daran glauben, dass eine pflanzenbasierte Ernährung zu einer positiven Veränderung in der Welt beiträgt, werden Sie jetzt ProVeg-Mitglied. Wir sind auf dem richtigen Weg, aber haben noch viel vor – und dafür brauchen wir Ihre Unterstützung. Gemeinsam können wir unser Ziel erreichen!

Als Dankeschön erhalten Sie das Buch „Burgerglück“

Ihren Grill haben Sie bereits vor einigen Wochen eingeweiht, aber langsam gehen Ihnen die Ideen für richtig leckere und gesunde Rezepte aus? Dann haben wir jetzt genau das Richtige für Sie!

Alle, die bis einschließlich 31. August 2018 über diese Seite ProVeg-Mitglied werden, erhalten das Buch „Burgerglück: Kreative vegane Ideen für den perfekten Genuss“ als Dankeschön.

Larissa Häsler, Foodbloggerin von Free Your Food, legt viel Wert auf saisonale und regionale Lebensmittel in Bioqualität. Ihre Rezepte kommen zudem ohne Fertigprodukte aus.

 

Jede Unterstützung ist wertvoll!



Soul Food statt Fast Food

In ihrem Kochbuch „Burgerglück“ interpretiert Larissa Häsler Burger auf unterschiedliche Arten: Vom asiatischen „Lemongrass-Thai-Burger“ mit Linsenpatty und Mango über den französischen „Sweetpotatoe Supercrunch“ mit Preiselbeeren und veganem Camembert bis zur deutschen Version „Röstimania“ mit Sauerkraut und Kartoffelrösti ist alles dabei.

Die Burgerpattys werden auf der Grundlage ganz unterschiedlicher vollwertiger Lebensmittel zubereitet, zum Beispiel aus Kichererbsen, Linsen, Bohnen, Quinoa, Hirse, Edamame und Rote Bete. 

Doch das Buch mit den bunten und gesunden Burgerrezepten enthält noch mehr: Rezepte für Burgerbrötchen, leckere Soßen (von leichter Süße bis zu senfiger Schärfe) und Beilagen (zum Beispiel Gurken-Kichererbsen-Salat). Und natürlich gibt es auch glutenfreie Optionen!

Mit den kreativen Rezepten der beliebten Foodbloggerin kommen Sie garantiert genussvoll durch die Grillsaison und können auch Freundinnen und Freunde begeistern, die sonst eher weniger pflanzliche Gerichte essen.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Sommer
und viel Spaß beim Nachkochen und Grillen!

 

 

Zeige
Ihre Vorteile bei einer ProVeg-Mitgliedschaft
Als Mitglied bei ProVeg erhalten Sie alle drei Monate unser ProVeg-Magazin mit spannenden Informationen zu unserer Arbeit und zur pflanzlichen Lebensweise sowie Ihre eigene ProVeg-Card, mit der Sie bei rund 400 veggie-freundlichen Unternehmen vergünstigt shoppen können.
Gibt es das Formular auch als PDF?
Alternativ zum Online-Formular können Sie das Mitglieder-Formular als PDF herunterladen und per Post, Fax oder E-Mail an ProVeg Deutschland (ehemals VEBU) senden. Geben Sie dann bitte auf dem Formular an, dass Sie das Buch „Burgerglück“ als Geschenk erhalten möchten.
Ist der Mitgliedsbeitrag steuerlich absetzbar?
ProVeg ist als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt. Ihr Mitgliedsbeitrag kann steuerlich geltend gemacht werden.
Sind die Daten geschützt?
Wir garantieren Ihnen, dass wir Ihre Daten ausschließlich für den damit verbundenen Zweck verwenden und nicht an Dritte weitergeben. Unser Verschlüsselungsverfahren ist SSL (Secure Sockets Layer), Deutschlands sicherste Standard-Verschlüsselung.

 SSL-Verbindung