Warum denn keine Hunde essen?

Karnismus – ein unsichtbares Glaubenssystem

Karnismus ist eine Ideologie, die Menschen darauf konditioniert, bestimmte Tiere zu essen. Die meisten Menschen glauben, es sei vorgegeben und keine Entscheidung, Tiere zu essen; in Fleisch essenden Kulturen weltweit denken die Menschen normalerweise nicht darüber nach, wieso sie das Fleisch bestimmter Tiere als ekelerregend und das Fleisch anderer als schmackhaft empfinden oder wieso sie überhaupt irgendwelche Tiere essen. Aber wenn das Essen von Tieren nicht überlebensnotwendig ist, wie in den meisten Ländern dieser Erde, so ist es eine Entscheidung – und Entscheidungen beruhen immer auf Überzeugungen.


Warum wir Hunde lieben, Schweine essen und Kühe anziehen Cover

Das Buch hinter der Theorie

“Warum wir Hunde lieben, Schweine essen und Kühe anziehen” gibt einen Einblick in das Thema Karnismus.


Karnismus erkennen Logo

Grundlagen der Theorie

Karnismus ist eine Ideologie, die unsichtbar ist und alle Bereiche des gesellschaftlichen Lebens betrifft.