Köln

Kontaktart

Regionalgruppe

Aktionsradius

Köln

Infos zu Treffen

Treffen am 3. Samstag jeden Monat ab 19 Uhr .
Ort bitte per E-Mail bei Jürgen erfragen!

Sonstige Informationen

Vergangene Veranstaltungen:

Tag der offenen Tür im Tierheim Köln Dellbrück am 21. und 22.07.2018

Tierheim_Köln-Dellbrück

Seit vielen Jahren ist ProVeg Köln beim Tag der offenen Tür im Tierheim Dellbrück mit einem Infostand vertreten. Bei dieser zweitägigen Veranstaltung öffnet das Tierheim jedes Jahr seine Tore für Besucherinnen und Besucher und bietet auch Organisationen und Vereinen die Möglichkeit, ihre Arbeit vorzustellen.

Dieses Jahr war ein besonderes Jahr, denn das Tierheim feierte seinen 50.Geburtstag. Deswegen waren auch prominente Gäste dabei, wie die Moderatorin Simone Sombecki aus der Sendung „Tiere suchen ein Zuhause" oder Frank Weber aus der Sendung „Hund, Katze, Maus". Bettina Böttinger, die aus der Sendung „Kölner Treff" bekannt ist, war ebenfalls zu Gast. Zur musikalischen Untermalung spielte die kölsche Band Lupo.

Wir konnten an unseren ProVeg-Stand tierliebe Menschen mit unserer Botschaft erreichen und zum Nachdenken bewegen. Wir boten vegane Schokolade und Käsealternative zum Probieren an und zeigten, dass diese auch ohne tierische Bestandteile sehr lecker sind. (An dieser Stelle geht unser herzlicher Dank an Irina Itschert von Wilmersburger/Clarana für die großzügigen Produktspenden!).

Wir erzählten den Interessierten von ProVeg und unserer Arbeit und beantworteten Fragen zur vegetarischen oder veganen Ernährung. Auch viele Kinder und Jugendliche waren sehr interessiert an uns. Ein etwa 11-jähriges Mädchen kam mit Ihrer Mutter zum Stand und teilte uns mit, dass sie und ihr Vater von nun an vegetarisch leben möchten. Das freute uns natürlich sehr und wir gaben ihr einige Informationen und Rezepte mit.

Besonders schön für uns ist, dass die Veranstaltung schon seit Jahren rein vegetarisch-vegan ist. Das Chili war ohne Fleisch, die Waffeln ohne Ei und auch die Nudelpfanne war rein pflanzlich.

Der Tag der offenen Tür war erneut ein großer Erfolg für uns und so freuen wir uns bereits auf nächste Jahr!

Sommerfest in der Tierherberge Ostheim am 08. Juli 2018

Tierheimfest_Köln_2018

Vor einigen Jahren wurde uns vom örtlichen Tierheim das erste Mail angeboten, mit unserer Kölner Regionalgruppe an ihrem Sommerfest mit einem Infostand teilzunehmen. Diese Möglichkeit nahmen wir natürlich gerne wahr.

Auf dem Fest fiel uns auf, dass dort viele tierliebe Menschen aktiv waren, die sich insbesondere um Tiere mit Handicap liebevoll kümmern. Doch leider wurden dort auch Würste aus Fleisch gegrillt. Als wir das ansprachen wurde uns mitgeteilt, dass dies der ausdrückliche Wunsch von vielen Besuchenden und ehrenamtliche Helferinnen und Helfern sei. Im ersten Jahr war unser Stand recht wenig besucht und auch das Interesse an pflanzlicher Ernährung war generell sehr gering.

Im darauffolgenden Jahr war das Interesse an uns schon größer. Die Würste auf dem Grill für die Tierfreunde waren aber immer noch Bestandteil des Nahrungsangebots.
Wir waren diesmal mit gespendeten pflanzlichen Würsten am Start und bereicherten damit das Essensangebot. Die meisten Gäste waren begeistert.
Wir waren viele Male auf den Sommerfesten der Tierherberge Ostheim vertreten und in diesem Jahr konnten wir erfreut feststellen, dass es keinen Grill und somit keine tierischen Würste mehr gab. Stattdessen wurden vegane Alternativen angeboten (Couscous Salat und Chili con Soja).
Ein wunderbarer Erfolg, zu dem sicherlich auch unsere ProVeg-Regionalgruppe durch die Bereitstellung von Informationen beigetragen hat. Danke an die Leitung (Brigitte Roth), die durchgesetzt hat, dass keine Tiere mehr auf den Grill kommen!

Auch im nächsten Jahr wird es sicherlich wieder einen Stand unserer Regionalgruppe im Tierheim geben.
(Jürgen Bey)

ProVeg Köln beim Tag des guten Lebens 2018

TdgL_Köln_2018
Seit 2013 organisiert die Bürgerinitiative Agora Köln in einem jährlich wechselnden Stadtviertel Kölns den "Tag des guten Lebens". Dabei wird den Bewohnern eines Kölner Veedels ermöglicht, ihren Stadtteil aktiv nach ihren Wünschen mitzugestalten.

Der "Tag des guten Lebens" ist Deutschlands größtes autofreies, urbanes Experiment und wurde 2017 mit den Deutschen Nachbarschaftspreis der nebenan.de-Stiftung ausgezeichnet. Viele Initiativen stellten ihre Arbeit vor u.a. in den Bereichen Ökologie, Politik, Klimaschutz und Ernährung. Dass wir von ProVeg Köln mit von der Partie sind, ist ja logisch.

Bereits letztes Jahr nahmen wir daran teil, erzählten Interessierten vom pflanzlichen Lebensstil und informierten sie über die Vorteile einer veganen Lebensweise. Unser diesjähriger Stand war im Agnesviertel und am mittelalterlichen Tor Eigelstein aufgebaut.

Auch in diesem Jahr führten wir viele interessante Gespräche und räumten mit Vorurteilen gegenüber der veganen Lebensweise auf. Wir erreichten viele Besucherinnen und Besucher mit unserer Botschaft. Es ist immer wieder super zu sehen, dass bereits viele Menschen über die vegane oder vegetarische Ernährung informiert sind. Wir freuen uns schon auf das nächstes Jahr!
(Jürgen Bey)

Vegan Bake Sale 2018 in Köln

VBS_Köln_2018

Am 21.04. 2018 konnten wir im Rahmen der weltweiten Kampagne Vegan Bake Sale auch in Köln eine Aktion starten.

Eine Woche vor dem Event hat die Inhaberin der Kölner Buchhandlung Buchkultur - in grünem Veedel Miriam Heuschen das Schaufenster mit veganen Back -und Kochbüchern dekoriert. Die Kunden wurden so auf die Vielfalt der pflanzlichen Küche, speziell des Backens, aufmerksam gemacht. Die Bücher konnten dann natürlich auch in der Buchhandlung bestellt werden.

Das Cafe Alsen in Köln hatte sich bereit erklärt, Kuchen für den Vegan Bake Sale zu spenden. Der Inhaber Frank Alsen lebt selbst vegan und hat in seinem Café Vegane Kuchen im Angebot. Natürlich mussten wir das auch mal testen. Wir waren begeistert!

Für unseren Vegan Bake Sale in Köln fanden wir eine schöne Stelle am Rheinauhafen. Herzlichen Dank an die RVG, die uns die Genehmigung erteilte. Anfangs dachten wir schon der Kuchen reicht nicht aus, um die Menge von Menschen mit dem rein pflanzlichen Kuchen zu begeistern. Doch neben unseren Kuchen, der vom Cafe Alsen, hat uns auch noch die Gruppe Vegan Love Collektion unterstützt und ebenfalls bin leckeren Backwaren versorgt. So konnten wir uns auch noch mit anderen Gruppen vernetzen und die vegane Idee den Menschen nahe bringen.

Danke an alle Bäckerinnen und Bäcker, Fahrerinnen und Fahrer, Helferinnen und Helfer am Stand und und und! Wir freuen uns auf den nächsten "Vegan Bake Sale" im nächsten Jahr.

Veggienale 2017

Veggienale2017

Mit einem tollen Team konnten wir auf der Veggienale 2017 viele Menschen über die pflanzliche Lebensweise informieren. Unsere Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartner zeigten sich meist offen für eine Ernährung ohne tierische Produkte. Informativ waren auch die vielen Vorträge. Man konnte sich über Anbieter von vielen veganen Produkten informieren und deren Angebot natürlich auch probieren.

Magisterarbeit Sara Beckmann: Veganismus. Eine ethisch-politische Perspektive auf Konsumtion

Fotos

Offizielles Regionalgruppen/-kontakt Foto hinzufügen

Hier kann das offizielle Gruppen-/Kontaktbild hochgeladen werden, welches über den Detailinformationen zu Beginn der Seite erscheint.

  • Ziehe Dateien hier her oder
    Akzeptierte Datentypen: jpg, jpeg.
      Sie können maximal 3 Bilder mit je maximal 10MB Dateigröße im Dateiformat .jpg hochladen.

    Alternativ können Sie gerne eine E-Mail mit dem Bild im Anhang und ihrem (Gruppen-)Namen, sowie dem Betreff: “Offizielles Bild” an die Adresse regionalgruppen@proveg.com schicken. Dies gilt auch für den Fall, dass ein offizielles Bild erneuert werden soll. Bitte achten Sie auf die minimale Bild-Breite von 690 px!