Vegane Pizza bestellen: Lieferservice-Ranking

Quelle: Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt, 2018

Die Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt hat das Pizza-Angebot in der Systemgastronomie nach seiner Veganfreundlichkeit bewertet. Positiv stechen vor allem der Lieferservice Hallo Pizza und Call a Pizza mit jeweils vier veganen Pizzen hervor. Unterstützt wird das Ranking von ProVeg.

Im Fokus des aktuellen Rankings standen die größten Pizza-Lieferservices sowie Systemgastronomen, bei denen Pizza einen wesentlichen Teil des Sortiments ausmacht. Die Ergebnisse zeigen, dass ein Pizza-Angebot mit pflanzlichen Käsealternativen bei der Mehrzahl der untersuchten Unternehmen noch fehlt. Wer vegane Pizza bestellen möchte, muss sich häufig seine Pizza selbst zusammenstellen und ohne Käse ordern.

Allein Hallo Pizza und Call a Pizza können mit jeweils vier veganen Pizza-Eigenkreationen und pflanzlicher Sortimentsbreite punkten. Hallo Pizza führt als einziges Unternehmen eine pflanzliche Käsealternative als Belag im Sortiment und liegt somit auf dem ersten Platz des Rankings. Zudem kann das Unternehmen viele vegane Vorspeisen und Snacks sowie ein weiteres veganes Hauptgericht aufweisen. Auf Platz 2 schaffte es der Lieferservice Call a Pizza, der vegane Pizzen mit Hefeschmelz als Alternative zu Käse sowie ein weiteres pflanzliches Hauptgericht und einen Snack anbietet. Fleischalternativen als Belag hat dagegen noch keines der untersuchten Unternehmen im Angebot.

Für das Pizza-Ranking wurden Unternehmen mit einem Gesamtumsatz von mindestens 30 Millionen Euro im Jahr 2016 unter die Lupe genommen. Neben dem Pizza-Angebot berücksichtigte es ebenfalls den veganen Anteil am auf der jeweiligen Unternehmenswebsite angebotenen Gesamtsortiment, die Kundenkommunikation zu veganen Speisen sowie deren Kennzeichnung. Maßgeblich für die Bewertung war jedoch die vegane Pizza als Hauptgericht.

Die Ergebnisse des Pizza-Rankings im Detail

Platz 1: Hallo Pizza

Der Lieferservice Hallo Pizza bietet vier vegane Pizzen mit pflanzlicher Käsealternative, ein veganes Hauptgericht und viele pflanzliche Snacks und Vorspeisen an. Zusätzliche Punkte gab es für eine gelungene vegane Produktkennzeichnung sowie für die Kundenkommunikation zum Thema vegan beziehungsweise zu veganen Speisen.

Platz 2: Call a Pizza

Das vegane Angebot besteht auch hier aus vier Pizza-Eigenkreationen mit Hefeschmelz als Käsealternative sowie einem weiteren pflanzlichen Hauptgericht und einem Snack. Für eine sehr gute Kennzeichnung der veganen Produkte erhielt Call a Pizza Zusatzpunkte.

Platz 3: Vapiano

Vapiano führt keine vegane Pizza im Sortiment, jedoch fünf vegane Hauptgerichte sowie jeweils zwei vegane Snacks und Desserts. Wer hier eine vegane Pizza essen möchte, muss sich diese selbst zusammenstellen. Für die Kundenkommunikation bezüglich veganer Speisen gab es Zusatzpunkte.

Platz 4: Smiley’s

Das vegane Angebot bei Smiley’s besteht lediglich aus einem Hauptgericht und einem Snack. Zwar ist der Pizzateig vegan, eine Pizza mit rein pflanzlichem Belag müssen Kundinnen und Kunden sich jedoch selbst zusammenstellen.

Platz 5: Pizza Max

Auch Pizza Max hat nur ein veganes Hauptgericht und einen veganen Snack im Angebot. Wer hier vegane Pizza bestellen möchte, muss die Pizza ohne Käse ordern. Eine Kennzeichnung der pflanzlichen Produkte fehlt gänzlich oder ist ungenügend.

Platz 6: Domino’s

Auch die Pizzen von Domino’s sind allenfalls durch das Abbestellen des Käses vegan. Lediglich zwei vegane Snacks/Vorspeisen und eine pflanzliche Beilage bietet das Unternehmen an. Beispiele aus anderen Ländern zeigen, dass Domino’s als eine der größten Pizzaketten auch vegan kann – in Deutschland ist davon jedoch noch nicht viel sichtbar.

Platz 7: L’Osteria

Im Fall von L’Osteria ist nicht einmal der Pizzateig frei von tierischen Bestandteilen, dafür gibt es vier vegane Hauptgerichte sowie jeweils einen Snack und ein Dessert, die vegan sind. Eine klare Kennzeichnung der pflanzlichen Produkte ist nicht gegeben.

Platz 8: Pizza Hut

Den letzten Rang belegt mit Pizza Hut das umsatzstärkste Unternehmen. Es wird lediglich ein veganer Snack angeboten – auch der Pizzateig ist nicht pflanzlich und eine klare Vegan-Kennzeichnung fehlt gänzlich.

Die detaillierten Ergebnisse des Rankings finden Sie hier.

Paula Rassmann

ProVeg Food Services bietet Schulungen sowie Beratungsleistungen für die Individual-, Gemeinschafts- und Systemgastronomie an. Weiterführende Informationen zu unserem Angebot finden Sie hier.

Lesen Sie auch: