Frankfurter Buchmesse 2018: ProVeg präsentiert Veggie-Buchtrends

Frankfurter Buchmesse

Die Zahl der veganen Kochbücher ist innerhalb der letzten Jahre rapide angestiegen. Allein 2017 erschienen an die 100 Neuveröffentlichungen. Auch auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse führt kein Weg an ihnen vorbei. ProVeg ist mit einem Stand vor Ort und informiert über aktuelle Buchtrends.

2018 feiert die Frankfurter Buchmesse bereits ihr 70-jähriges Jubiläum. Vom 10. bis 14. Oktober 2018 öffnet die weltweit größte Messe ihrer Art – zuerst für Fachbesuchende und am Wochenende auch für Privatbesuchende – ihre Pforten, damit zahlreiche nationale und internationale Verlagshäuser ihr Angebot dort präsentieren können.

Vegane Kochbücher – von der Nische zum Bestseller

In den letzten Jahren hat die Zahl der vegan-vegetarischen Kochbücher stetig zugenommen. Im Vergleich zu 3 Büchern im Jahr 2010 ist die Anzahl rein veganer Koch- und Backbücher auf dem deutschen Buchmarkt mittlerweile auf über 700 angestiegen. Diesem Boom liegt die steigende Nachfrage nach pflanzlichen Rezepten zugrunde, die mit der wachsenden Zahl an vegan-vegetarisch lebenden Menschen einhergeht.

ProVeg auf der Frankfurter Buchmesse

ProVeg ist mit einem eigenen Stand vor Ort und präsentiert in der Gourmet Gallery sowohl nationale als auch internationale Werke aus dem Veggie-Buchbereich: Von veganen Kochbüchern über Ratgeber für die vegane Lebensweise bis hin zu Fachbüchern zu den Themen Aktivismus, Tierrechte und pflanzliche Ernährung ist alles vertreten. Darunter auch die Neuerscheinung „Vegan-Klischee ade! Wissenschaftliche Antworten auf kritische Fragen zu veganer Ernährung“ von Ernährungsberater Niko Rittenau.

Mehr als nur Bücher

Erstmals wird ProVeg dieses Jahr täglich GoodieBags – voll mit veganen Leckereien – sowie trendige vegane Kochbücher an die Besuchenden verlosen. Highlights werden auch die Kochshows des österreichischen Haubenkochs, Kochbuchautors und Veganers Siegfried Kröpfl und der veganen Kochbuchautorin und Bloggerin Lea Green, die dem neugierigen Publikum der Frankfurter Buchmesse, im Auftrag von ProVeg, Abwechslungsreiches aus der veganen Küche kreieren werden. Über Verlosungen und Verkostungen hinaus werden zudem zahlreiche Fachgespräche, Signierstunden und Lesungen erwartet.