Drei Fragen an Reformhaus-Vorstand Rainer Plum

Drei Fragen an Reformhaus-Vorstand Rainer Plum Bildquelle: ReformhausMarketing GmbH

Der VEBU und Reformhaus® sind langjährige Partner. Was zeichnet diese Partnerschaft aus?

Beide, sowohl der VEBU als auch Reformhaus®, haben eine ähnlich lange Geschichte und Tradition von mehr als 120 Jahren. Und beide haben sich von Anfang an kompromisslos für die Verbreitung der vegetarischen und veganen Lebensweise intensiv eingesetzt.

Warum engagiert sich Reformhaus® für die Aufklärung über die Vorteile der vegetarischen und veganen Lebensweise, zum Beispiel mit dem Engagement für den Medizin- und Wissenschaftskongress VegMed?

Reformhaus® hat sich wie der VEBU über all die Jahrzehnte bis heute immer auch für die wissenschaftliche Erforschung der Benefits der vegetarischen und veganen Ernährung eingesetzt. Im Reformhaus® Verbund übernimmt diese Aufgabe die Stiftung Reformhaus-Fachakademie mit ihren Ernährungswissenschaftlern und externen Experten und Partnern wie Prof. Dr. Claus Leitzman oder Dr. Markus Keller. Da in weiten Teilen der Bevölkerung und auch bei vielen Medienvertretern nach wie vor ein großes Wissensdefizit über die Vorteile einer überwiegend pflanzlichen Ernährung besteht, sehen wir es als unsere vordringliche Aufgabe, hervorragende Initiativen wie den VegMed-Kongress aktiv zu unterstützen. Gerade die ganzheitliche, naturheilkundliche Fortbildung junger Ärzte, Heilpraktiker und Ökotrophologen finden wir eine zentrale Aufgabe, der sich das Reformhaus® durch die Akademie Gesundes Leben in der Reformhaus-Fachakademie seit Jahrzehnten widmet.

Welche Vorteile sehen Sie in einer pflanzlichen Lebensweise?

Reformhaus® hat wie der VEBU dieselbe Zukunftsvision: Die Zukunft isst pflanzlich! Ich erweitere es gerne noch: Und BIO! Weil es langfristig besser für Boden, Wasser, Luft und das Klima ist, für die Tiere sowieso und für unsere Gesundheit und die unserer Kinder ohne Zweifel. Das Bewusstsein von vielen, vor allem jüngeren Menschen ändert sich rasant in Richtung Nachhaltigkeit und eine überwiegend pflanzliche Ernährung und Lebensweise ist der schnellste und umfassendste Weg zu einer regionalen und globalen Nachhaltigkeit und sozialen Gerechtigkeit. Dafür setzen wir uns im Reformhaus® ein, um die Welt jeden Tag etwas besser zu machen.