Worldwide Vegan Bake Sale 2017

Kuchen in Taiwan, Muffins in Bolivien, Cookies in Südafrika: Vegane Köstlichkeiten versüßen auch dieses Jahr wieder die Tage zwischen dem 15. und 30. April 2017. In diesem Zeitraum findet der 9. Worldwide Vegan Bake Sale statt. Im Aktionszeitraum bieten zahlreiche Organisationen und Initiativen selbst gebackene vegane Leckerbissen auf öffentlichen Plätzen und in privat organisierten Cafés zum Verkauf an.

Auch 2017 schließt sich der VEBU dem weltweit größten Event seiner Art an und ruft zum veganen Backen auf. Koordiniert wird die Kampagne seit diesem Jahr von ProVeg International. Insgesamt haben sich bereits 17 Länder, verteilt auf alle 6 Kontinente für das Event angemeldet und werden dazu beitragen, dass das „Worldwide“ im Namen gerechtfertigt ist.

Mit großem Enthusiasmus veranstalten dieses Jahr Initiativen rund um den Globus ihre Events. In Hongkong und Taipei (Taiwan) wird die Gelegenheit genutzt, ein veganes Festival um den Vegan Bake Sale herum zu veranstalten, in Houston (Texas) begleitet Live-Musik die Veranstaltung und La Paz (Bolivien) wird als Vegan-Bake-Sale-Neuling eine tolle vegane Gebäck-Vielfalt präsentieren.

Viele Events in Deutschland geplant

Die  VEBU-Regionalgruppen und viele weitere lokale Initiativen werden dazu beitragen, dass auch in Deutschland vielfältige Leckereien genossen werden können, zum Beispiel in Aachen, Hagen, Saarbrücken und Berlin. Ein weiteres Highlight wird der zweitägige Aktionstag an der Thüringen-Schule in Berlin darstellen. Zusammen mit 16 Schülern der 8. Klasse veranstaltet das Kampagnen-Team einen Workshop zum Thema vegan backen.

  • Vegane Kuchen-Rezepte

    Entdecken Sie unsere veganen Kuchen-Rezepte und lernen Sie, wie einfach solche Köstlichkeiten auch ohne Eier und Milchprodukte zuzubereiten sind. Weiterlesen…

Kampagnenstart zu Ostern

Der Kampagnenstart fällt in diesem Jahr auf den Ostersamstag. In diesem Zusammenhang macht die Kampagne noch einmal darauf aufmerksam, was es bedeutet, ohne tierische Produkte zu backen. Jedes Jahr werden in Deutschland etwa 12 Milliarden Eier verzehrt. Das heißt, wir konsumieren im Schnitt 3–4 Eier pro Woche. In der Osterzeit steigt auch der Eierkonsum rapide an, sodass allein der Bedarf an Ostereiern in Deutschland bei 240 Millionen Eiern liegt.

Um diesen enormen Mehrbedarf zu erzeugen, müssen wesentlich mehr Legehennen gezüchtet und gehalten werden. Etwa 1.000.000 zusätzliche Tiere werden für Ei-intensive Monate wie an Ostern oder zur Weihnachtszeit benötigt. Ist diese Zeit vorbei, so haben auch die zusätzlichen Hennen ausgedient. Die Tiere werden dann in der Regel geschlachtet. Allein mit einem eifreien Osterfest könnten wir jedes Jahr 1.000.000 Hennen in Deutschland retten.

Vorfreude auf 2018: 10 Jahre Worldwide Vegan Bake Sale

Vegan backen ist nicht nur tier- und umweltfreundlich, sondern auch sehr facettenreich. Das wird 2017 wieder sehr erfolgreich präsentiert werden. Der Worldwide Vegan Bake Sale beweist jedes Jahr erneut, dass Eier und Milchprodukte nicht notwendig sind, um köstliches Backwerk zu zaubern. 2018 wird für den Worldwide Vegan Bake Sale ein ganz besonderes Jahr, denn dann wird zum 10. Mal zum veganen Kuchenverkauf aufgerufen. Wir freuen uns schon jetzt auf das Jubiläum und sind sehr gespannt, welche Überraschungen die vielen engagierten Bäcker weltweit hervorbringen werden.

Nico Nettelmann