Fünf gute Gründe Fullwidth

Sie möchten sich für die vegan-vegetarische Bewegung engagieren und Teil der Community werden? Hier finden Sie nützliche Informationen wo und wie Sie aktiv werden können.

Der VEBU lädt Sie ein, aktiv zu werden und sich innerhalb der VEBU-Community gemeinschaftlich für eine vegan-vegetarische Lebensweise einzusetzen. Dafür eröffnet der VEBU verschiedene Möglichkeiten: Sie können sich im Aktiven-Netzwerk engagieren, sich zur Aktivisten-Akademie anmelden oder als Experte mit Rat und Tat zur Verfügung stehen. Der VEBU ist schon in über 200 Städten vertreten.


VEBU-Aktiven-Netzwerk

Falls Sie Interesse haben sich mit anderen für eine vegan-vegetarische Lebensweise zu engagieren oder sich mich Gleichgesinnten auszutauschen, zögern Sie nicht sich bei einem Regionalkontakt zu melden und sich einer der Regionalgruppen vor Ort anzuschließen. Informieren Sie sich einfach über das VEBU-Aktiven-Netzwerk und schauen Sie, in welchen Gebieten schon Regionalgruppen vorhanden sind.

  • Aktiven-Netzwerk

    Das VEBU-Aktiven-Netzwerk bietet die Chance sich gemeinschaftlich in verschiedenen Regionen für eine vegan-vegetarische Lebensweise zu engagieren. Dies bringt Dynamik in die Bewegung und ermöglicht den Kontakt und Austausch mit Gleichgesinnten. Weiterlesen…

Einbringung von Expertise

Der VEBU freut sich jederzeit über Experten zu unterschiedlichen Themen, die mit Rat und Tat zur Seite stehen, sowie über Freiwillige, die das zur Verfügung stehende Infomaterial großflächig verteilen und so über die Vorteile einer vegan-vegetarischen Ernährung informieren. Die erfolgreiche Arbeit des VEBU basiert zu einem sehr großen Teil auf ehrenamtlicher Arbeit.