Eine ausgewogene vegane Sporternährung ist essenziell

Die Leistungsfähigkeit des Menschen hängt zu einem wesentlichen Teil von seiner Ernährung ab. Dies gilt natürlich insbesondere auch für körperliche Betätigung. Für sportliche Erfolge ist eine adäquate Zufuhr von Nährstoffen dringend notwendig. Durch eine ausgewogene Ernährung werden der Energiestoffwechsel, die mentale, konzentrative und koordinative sowie die muskuläre Leistungsfähigkeit gesichert.

  • Sport und vegane Nährstoffquellen

    Ernährung spielt für sportliche Leistungen eine entscheidende Rolle. Auf der Suche nach der optimalen Sporternährung bietet eine vegane Ernährung viele Vorteile und liefert bei der richtigen Planung alle wichtigen Nährstoffe. Weiterlesen…

  • DFB-Koch Holger Stromberg: Mein Lieblingsgericht lautet Qualität

    Holger Stromberg kocht seit 2007 für die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft und ist somit für das kulinarische Wohlbefinden des Teams verantwortlich. Wir haben mit Holger Stromberg gesprochen und interessante Einblicke in die Küche der deutschen Nationalmannschaft erhalten! Weiterlesen…

Leistungssportler und vegane Ernährung

Dass eine rein pflanzliche, also vegane Ernährung, auch im Hochleistungssport zu Höchstleistungen befähigt, stellen einige sehr erfolgreiche Athleten, wie beispielsweise Ultraman-Athlet Rich Roll sowie Bodybuilding-Weltmeister Alexander Dargatz, eindrucksvoll unter Beweis.

  • Berühmte vegetarisch-vegane Sportler

    Dass eine fleischfreie Ernährung für Höchstleistungen im Sport nicht hinderlich ist, zeigt die Liste vegan-vegetarisch lebender Sportler. Fakt ist: Gerade deshalb ernähren sich viele Sportler vegan-vegetarisch, weil sich dadurch höhere Leistungen erzielen lassen. Weiterlesen…

  • Vegan auf der Überholspur: Extremsportler Ben Urbanke im Interview

    Extremradfahrer Ben Urbanke blickt auf zahlreiche sportliche Erfolge zurück. 2016 hat er sein erstes Buch mit Ernährungstipps, Rezepten und Berichten über seine Radsportkarriere veröffentlicht. Im Gespräch mit dem VEBU verrät er, wie er zum Radsport kam und welche Rolle eine pflanzliche Ernährung dabei spielte. Weiterlesen…

  • Vom Alkoholiker zum Ultraman: Der vegane Extremsportler Rich Roll im Interview

    Mit Anfang 40 war Rich Roll übergewichtig und Alkoholiker. Er beschloss, sein Leben zu ändern, stieg mit Hilfe seiner Frau Julie Piatt auf ein veganes Leben um und wurde einer der 25 fittesten Männer der Welt. Er nahm an der Ultraman-Weltmeisterschaft teil: insgesamt 515 Kilometer Schwimmen, Laufen und Radfahren in drei Tagen. Später absolvierte er die „Epic5“ – unglaubliche fünf Langdistanz-Triathlons hintereinander. Seine Biografie „Finding Ultra“ wurde ein Bestseller. Rich Roll und Julie Piatt sind weltweit gefragte Redner und Botschafter ihrer „Plantpower-Philosophie“. Weiterlesen…

  • Yoga und vegan – die perfekte Einheit

    Dominik Grimm ist der Gründer von Yogan, einem ganzheitlichen Lebenskonzept. Mit Yogaübungen und veganer Ernährung verspricht er mehr Fitness, Gesundheit und mentale Stärke – gutes Karma inbegriffen. Weiterlesen…

  • Timo Hildebrand über vegane Ernährung im Spitzensport

    Seit vielen Jahren steht Timo Hildebrand für verschiedene Fußballvereine zwischen den Pfosten. Doch was viele nicht wissen: Der Torwart ist bekennender Anhänger einer veganen Lebensweise. Wir sprachen mit ihm über die Vorteile rein pflanzlicher Ernährung im Spitzensport. Weiterlesen…

  • Johanna Jahnke im Interview – Pflanzenpower mal drei

    Johanna Jahnke ist eine international erfahrene Rugbyspielerin. Die junge Mutter von Lasse und Mia ist mit ihrer Frauschaft von St. Pauli bereits mehrmals „Deutsche Meisterin“ geworden. Wie sieht ihr Leben als vegan erziehende Mutter aus? Wir haben nachgefragt. Weiterlesen…