Kohlrabi-Petersilien-Suppe mit Kartoffel-Croûtons

Kohlrabi-Petersilien-Suppe mit Kartoffel-Croûtons Bild: Kneipp Verlag / Ulrike Köb

Dieses vegane Rezept passt wunderbar in die Fastenzeit und liefert jede Menge essenzielle Vitamine wie Vitamin C.

Infos

Stimmen: 8
Bewertung: 4.5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken

Portionen

4 Portionen

Portionen

4 Portionen

Infos

Stimmen: 8
Bewertung: 4.5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken

Portionen

4 Portionen

Portionen

4 Portionen

Zutaten

Portionen: Portionen

Zutaten

Portionen: Portionen
Für die Suppe:
  • 100 g Petersilie
  • 2 EL Öl
  • 1 Zwiebel fein gehackt
  • 3 Knoblauchzehen fein gehackt
  • 100 g mehlige Kartoffeln kleine Stücke
  • 400 g Kohlrabi kleine Stücke
  • 1,2 l Gemüsebrühe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 TL Liebstöckel
  • 1 Stück Bio-Zitronenschale
  • 1-2 EL Zitronensaft
Für die Croûtons:
  • 200 g festkochende Kartoffeln sehr kleine Würfel
  • 1 TL Öl
  • Salz

Zubereitung

  1. Petersilienblättchen abzupfen. Petersilienstiele sehr fein hacken. Petersilienblättchen hacken.
  2. Öl in einem beschichteten Topf erhitzen, Zwiebeln darin weich und glasig dünsten, Knoblauch dazugeben, unter Rühren kurz anrösten. Kartoffeln, Kohlrabi und Petersilienstiele untermischen, unter Rühren kurz anbraten. Mit Gemüsebrühe aufgießen, mit Lorbeer, Liebstöckel und Zitronenschale würzen. Suppe zugedeckt 15 Minuten köcheln.
  3. Mit dem Mixstab Suppe und Petersilienblättchen fein pürieren. Mit Zitronensaft abschmecken.
  4. Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze (180 °C Heißluft, Gas Stufe 4-5) vorheizen.
  5. Kartoffeln, Öl und Salz vermischen. Kartoffeln auf einem kleinen Blech verteilen und im vorgeheizten Ofen 20 Minuten rösten, dabei immer wieder umdrehen.
  6. Suppe mit Croûtons bestreut servieren.

Hinweise

Petersilie gehört zu den stärksten Basenbildnern, darum darf es davon immer ein bisschen mehr sein! In den harten Stängeln steckt viel Aroma, für diese Suppe werden sie klein gehackt und weich gekocht. Die Blättchen werden erst zum Schluss in die fertige Suppe gemixt. Das erhält sowohl die strahlende Farbe als auch das Vitamin C.

Heilsames Basenfasten für Berufstätige
Elisabeth Fischer

Heilsames Basenfasten für Berufstätige

120 Genussrezepte - Mit Wochenplänen und Einkaufslisten
Kneipp 2013, 132 Seiten, 17,99 €
ISBN 978-3-7088-0575-7

Kommentare

  1. Wittich schreibt am 16.06.2016

    Super lecker!
    Erinnert mich an die Kohlrabisuppe aus meiner Kindheit. Hat sehr gut geschmeckt. Selbst meine Normalköstler haben die Suppe gelobt.
    Da wir Suppen gerne etwas dicker mögen, habe ich etwas weniger Wasser zum kochen genommen. Super, einfach und sehr lecker. Danke für das schöne Rezept. Kochen wir wieder. 

Einen Kommentar hinterlassen