Eiweiß-Pfannkuchen mit Spargel

Eiweiß-Pfannkuchen

Nicht nur pflanzlich, sondern auch regional, saisonal und unglaublich lecker: Stina Spiegelberg bereichert die Spargelzeit mit dieser Kombination aus Pfannkuchen und dem beliebten Frühlingsgemüse. Weitere Rezepte mit heimischen Zutaten findet man in ihrem Kochbuch „Vegional“.

Infos

Stimmen: 108
Bewertung: 3.69
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken

Portionen

4 Portionen

Portionen

4 Portionen

Infos

Stimmen: 108
Bewertung: 3.69
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken

Portionen

4 Portionen

Portionen

4 Portionen

Zutaten

Portionen: Portionen

Zutaten

Portionen: Portionen
Für die Pfannkuchen:
  • 200 g Mehl aus roten Linsen
  • 200 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 geh. TL Backpulver
  • Salz nach Belieben
  • 600 ml Wasser kalt
  • Öl zum Ausbacken
Für das Gemüse:
  • 500 g grüner Spargel
  • 300 g Champignons
  • ½ Stange Lauch
  • 2 EL Pflanzenöl
  • Salz nach Belieben
  • schwarzer Pfeffer nach Belieben
  • Muskatnuss gerieben, nach Belieben
Für die Creme:
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 2 EL Dinkelvollkornmehl
  • 400 ml Hafercuisine (oder andere Pflanzensahne)
  • 1 EL Apfelessig
  • Salz nach Belieben
  • schwarzer Pfeffer nach Belieben
  • Muskatnuss gerieben, nach Belieben
  • ½ Bund Zitronenmelisse

Zubereitung

Für die Pfannkuchen:
  1. In einer Rührschüssel beide Mehlsorten, Backpulver und Salz mischen. Das Wasser einrühren und den Teig 10 Minuten ruhen lassen. Jeweils ein Viertel des Teiges in der Pfanne in etwas Öl von beiden Seiten ausbacken.
Für das Gemüse:
  1. Das untere Drittel des Spargels schälen und etwa 1 cm abschneiden. In leichtem Salzwasser 10–12 Minuten garen. Die Pilze in feine Scheiben, den Lauch in feine Ringe schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Spargel und Pilze darin anbraten, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss gut würzen.
Für die Creme:
  1. Das Pflanzenöl in einem kleinen Topf erhitzen. Das Mehl hinzugeben und einrühren. Unter kräftigem Rühren mit einem Schneebesen zunächst die Hälfte der Pflanzensahne zugeben, dann den Apfelessig einrühren. Mit Salz und Pfeffer sowie einer Prise Muskat abschmecken, dann die verbleibende Pflanzensahne einrühren. Die Melisseblätter von den Stielen zupfen, fein hacken und zur Soße geben.
  2. Die Pfannkuchen auf Teller geben, das Gemüse darauf anrichten und mit der Creme servieren.

Vegional – Mit Liebe gekocht
Stina Spiegelberg

Vegional – Mit Liebe gekocht

vegan, regional, genial
Fackelträger 2017,
144 Seiten, 20,00 €
ISBN 978-3-7716-4689-9


Kommentare

  1. Heidi Pennekamp schreibt am 24.04.2017

    Über neue vegane low-carb Eiweißrezepte würde ich mich sehr freuen. Herzlichen Dank im Voraus.

Einen Kommentar hinterlassen