Chia-Vanille-Pudding mit Mangocreme und Erdbeeren

Chia-Vanille-Pudding mit Mangocreme und Erdbeeren

Veganes Fast Food zum Genießen. Sich unterwegs gesund zu ernähren ist nicht immer leicht. Mit dem Kochbuch „Vegan to Go“ zeigt Attila Hildmann alltagstaugliche Anregungen für die schnelle, vegane Küche. Der Chia-Vanille-Pudding mit Mangocreme, Erdbeeren und Pistazien ist der ideale Begleiter für unterwegs. Zudem sind die Chia-Samen ein optimaler Omega-3-Fettsäuren-Lieferant.

Infos

Stimmen: 159
Bewertung: 3.87
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken

Portionen

2 Personen

Portionen

2 Personen

Infos

Stimmen: 159
Bewertung: 3.87
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken

Portionen

2 Personen

Portionen

2 Personen

Zutaten

Portionen: Personen

Zutaten

Portionen: Personen
Für die Chia-Creme:
  • 6 EL Chia-Samen
  • 440 ml Reismilch kalt
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 0,5 TL Vanille gemahlen
Für die Mangoschicht:
  • 1 Mango
Für das Topping:
  • 150 g Erdbeeren
  • 10 g Pistazien geschält, ungesalzen

Zubereitung

Für die Chia-Creme:
  1. Die Chia-Samen in eine Schüssel geben. Reismilch, Agavendicksaft und Vanille dazugeben und mit einem Schneebesen kurz verrühren, damit die Samen später nicht verkleben. Im Kühlschrank 25–30 Minuten quellen lassen.
Für die Mangoschicht:
  1. In der Zwischenzeit die Mango schälen und der Länge nach aufschneiden. Das Fruchtfleisch dicht am Kern entlang abschneiden und mit einem Pürierstab oder im Mixer pürieren.
Für das Topping:
  1. Die Erdbeeren waschen, abtropfen lassen und den Strunk entfernen. Die Pistazien grob hacken.
Zum Schluss:
  1. Das Mangopüree in 2 Gläser geben, die Chia-Creme darüber verteilen und mit Erdbeeren und Pistazien toppen.
Vegan to Go
Attila Hildmann

Vegan to Go

Schnell, einfach, lecker
Becker Joest Volk 2014, 264 Seiten, 29,95 €
ISBN 978-3-95453-101-1

Kommentare

Bisher keine Kommentare.

Einen Kommentar hinterlassen